Pflege und Oberflächenschutz von Photovoltaikanlagen“.

Der bessere PV-Schutz, hauchzart, natürlich und ohne
Chemie!
Verschmutzte Photovoltaikanlagen produzieren weniger Strom. Das
schmälert die Rendite oder das Potential zum Eigenverbrauch. Abhilfe
schafft die regelmäßige Reinigung der Anlage durch einen Fachbetrieb.
Das aber verursacht Kosten. Die Photovoltaik Gutachterin Sylvia
Höhentinger hat deshalb nach einer Lösung gesucht, die
Reinigungsintervalle zu verlängern, ohne den Aufwand bei der
Reinigung zu vergrößern.
Das Ergebnis dieser Suche ist der PV-Schutz, ein völlig neues Schutz und
Pflegeprodukt für Photovoltaikanlagen, das einfach zu verarbeiten,
umweltfreundlich und nachhaltig ist. Es entfaltet seine pflegende und
schützende Wirkung durch eine elektrostatische Wechselwirkung zwischen
PV-Schutz und der Moduloberfläche. Eine chemische Reaktion mit der
Oberfläche findet nicht statt.
Entwickelt wurde der PV-Schutz von der Solarreinigung Höhentinger in
Zusammenarbeit mit einem Hersteller von Reinigungs- und Pflegeprodukten,
der Siliziummoleküle als Basis für seine Produkte verwendet. Die zertifizierte
PV-Gutachterin Sylvia Höhentinger entwickelte mit dem Hersteller ein
speziell auf die Bedürfnisse von PV-Anlagen abgestimmtes, neues Produkt.
Die pflegende und schmutzabweisende Wirkung des Mittels beruht auf der
elektrostatischen Anziehungskraft zwischen positiv geladenen
Siliziummolekülen und der negativ geladenen Moduloberfläche. Haften die
Siliziummoleküle an der Oberfläche wird diese elektrisch neutral. Damit ist
die Oberfläche schmutzabweisend. Bei Verwendung des PV-Schutz können
die Reinigungsintervalle bis um den Faktor 2 verlängert werden.

Funkgesteurter Roboter zur Reinigung von Photovoltaik-Modulen

Raupengesteuerter und funkgesteuerter Roboter mit dem Ziel, die Reinigung weiter zu beschleunigen,
Ermüdungserscheinungen zu reduzieren und die Möglichkeit zu schaffen, mit herkömmlichen Geräten schwer zu erreichen.

Der Roboter erweist sich als leicht, kompakt und einfach zu handhaben, mit Bewegungsfunktionen und einzigartiger Bewegung dank der drahtlosen Fernbedienung.
Durch einen feinfühligen und sehr präzisen Joystick lässt sich der Roboter jederzeit perfekt steuern.

 

Es hat eine Kapazität von bis zu ca.1500 Quadratmetern / Stunde, kombiniert die Reinigungswirkung einer speziellen rotierenden Bürste mit Nylonborsten unter
Verwendung von entmineralisiertem Wasser mit qualitativ perfekten Ergebnissen.
Es kann an eine Station der Produktion von demineralisiertem Wasser mit dem relativen Rückhaltesystem mit automatischer Schlauchhaspel 40 mt gekuppelt werden.
Es hat einen Elektromotorantrieb bis 24V,
angetrieben durch eine Lithium-Batterie zur letzten Generation System mit einer Reichweite von bis zu 4 Stunden ununterbrochener Arbeit.

 

0 Kommentare