Photovoltaikreinigung wegen Versicherungsfall

Aufgrund eines Versicherungsfall auf dieser PV-Anlage wurde eine Reinigung bestellt. Beseitigung: Art der Verschmutzung: Zement/ Beton Staubschicht. Laut Modulhersteller CSUN ist nur ein mildes Reinigungsmittel zu verwenden. Sachverständiger empfiehlt eine Reinigung mit einem zertifizierten Reinigungsmittel.

 

Beseitigung: Art der Verschmutzung: Zement/ Beton Staubschicht

Aus welchen Rohstoffen besteht Glas

  • Quarzsand: Hauptrohstoff
  • Alkali: Flussmittel zur Schmelzpunktreduzierung
  • Kalk: Glanz und Härte
  • Metalloxide: Farbgebung
  • Sortenreines Altglas: Recycling

 

Aus welchem Glas besteht das Photovoltaikmodul?

Für die Frontscheibe wird im Gegensatz zu den Seiten- und Heckscheiben dickes Verbundsicherheitsglas (VSG) mit zähelastischen PVB-Folien benutzt, damit möglichst keine Splitter abfallen. dieses Glas wird auch bei Herstellung der PV-Module verwendet.

Um Glas leichter reinigen zu können, gibt es verschiedene Beschichtungen. Auf den PV-Modulen gibt es eine Anti-Reflex-Schicht die nur schwer zu erkennen ist. Diese Antireflexbeschichtungen (kurz AR-Beschichtung) werden eingesetzt, um die Reflexion von optischen Oberflächen von Linsen, Objektiven, Prismen oder Platten zu unterdrücken und die Transmission zu erhöhen.