Virenfreie Oberflächen

Wir beschichten Ihre Oberflächen, alle möglichen Flächen ganz nach ihren Wünschen.

Böden, Tische, Stühle, Rolltreppen, Sanitärräume, Lieferfahrzeuge, Geldautomaten die Tastatur oder der Bildschirm,

jegliche Kontaktflächen, Türgriffe, Tasten vom Automaten, Rolltreppen, Lichtschalter 

  • permanente Desinfektion

Die Flächen ihrer Fitnessgeräte, Hanteln,  die Liegeflächen

  • permanente Desinfektion

Eishockeystadion, Fußballstadion und sämtliche Sportstätten,

  • permanente Desinfektion

Langanhaltende antimikrobielle und antivirale Beschichtung gegen Viren und Bakterien SI-Quat

  • Permanente 24/7 Desinfektion
  • Schützt vor tausenden von Berührungen
  • Schutzschicht hält Jahrelang
  • Sichtbar unter UV-Licht
  • Erschwingliche Kosten für
  • permanente Desinfektion

HOTELS ODER WOHNANLAGEN

SI-QUAT & CLEAN N CLEAR

 

• Tür- und Fenstergriffe

• Türen und Fensterrahmen

• Lichtschalter

• Aufzüge

• Rolltreppen

• Vorhänge und Möbel

• Telefone und Fernbedienungen

• Mini-Bars

 

• Tischflächen

• Stühle

• Rezeptionen/ Eingangsbereiche

• Buffet-Areas

• Sanitäranlagen

• Mitarbeiterbereiche

• Lobbys

• Trainingsräume


Pflege und Oberflächenschutz von Photovoltaikanlagen“.

Der bessere PV-Schutz, hauchzart, natürlich und ohne
Chemie!
Verschmutzte Photovoltaikanlagen produzieren weniger Strom. Das
schmälert die Rendite oder das Potential zum Eigenverbrauch. Abhilfe
schafft die regelmäßige Reinigung der Anlage durch einen Fachbetrieb.
Das aber verursacht Kosten. Die Photovoltaik Gutachterin Sylvia
Höhentinger hat deshalb nach einer Lösung gesucht, die
Reinigungsintervalle zu verlängern, ohne den Aufwand bei der
Reinigung zu vergrößern.
Das Ergebnis dieser Suche ist der PV-Schutz, ein völlig neues Schutz und
Pflegeprodukt für Photovoltaikanlagen, das einfach zu verarbeiten,
umweltfreundlich und nachhaltig ist. Es entfaltet seine pflegende und
schützende Wirkung durch eine elektrostatische Wechselwirkung zwischen
PV-Schutz und der Moduloberfläche. Eine chemische Reaktion mit der
Oberfläche findet nicht statt.
Entwickelt wurde der PV-Schutz von der Solarreinigung Höhentinger in
Zusammenarbeit mit einem Hersteller von Reinigungs- und Pflegeprodukten,
der Siliziummoleküle als Basis für seine Produkte verwendet. Die zertifizierte
PV-Gutachterin Sylvia Höhentinger entwickelte mit dem Hersteller ein
speziell auf die Bedürfnisse von PV-Anlagen abgestimmtes, neues Produkt.
Die pflegende und schmutzabweisende Wirkung des Mittels beruht auf der
elektrostatischen Anziehungskraft zwischen positiv geladenen
Siliziummolekülen und der negativ geladenen Moduloberfläche. Haften die
Siliziummoleküle an der Oberfläche wird diese elektrisch neutral. Damit ist
die Oberfläche schmutzabweisend. Bei Verwendung des PV-Schutz können
die Reinigungsintervalle bis um den Faktor 2 verlängert werden.

Warum ein Lamborghini kaufen, eine Investition in Ihr Unternehmen ist

Was ist Branding?

Zu viele Leute machen den Fehler, sich auf das Branding zu konzentrieren, bevor sie überhaupt verstehen, was ihre Marke ist. Das ist, als würde man versuchen, ein Schwein zu parfümieren.  

 

Wenn ich mir die einflussreichsten Leute in jeder Branche ansehe, haben die meisten der Entwicklung ihres Brandings wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Stattdessen haben sie sich intensiv auf die Entwicklung ihrer Marke konzentriert. Ihr Ruf.

 

„Bei Ihrer persönlichen Marke sollte es nicht um Sie gehen“, sagt Sylvia Höhentinger, „sondern um die Ideen und Ideologien, die Sie vertreten.“

1.Socialer Pitch

Nehmen Sie sich Zeit, um einen schnellen Pitch zu erstellen, der effektiv kommuniziert, wofür Sie bekannt sein möchten, und zwar auf eine Weise, die es anderen leicht macht, darüber zu sprechen. Nennen wir es Ihren Social Pitch. So können Sie sich jemandem vorstellen, den Sie gerade in einer Bar kennengelernt haben, um seine Aufmerksamkeit zu erregen

2.Veröffentlichen Sie Ihre Ideen

Seien Sie produktiv mit der Veröffentlichung Ihrer Ideen, Überzeugungen, Philosophie, Ideologie und Botschaft. Je mehr Sie Ihre besten Ideen veröffentlichen, desto bekannter werden Sie für Ihre Ideen.

3.Richten Sie sich mit wertvollen    Produkten aus

Großartige Unternehmer und Führungskräfte sind in der Lage, ausgezeichnete Entscheidungen zu treffen, wenn es darum geht, was sie verkaufen. Machen, beschaffen, innovieren, neu erfinden und finden Sie einzigartige und wertvolle Wege, um Ihren Wert zu liefern

4. Erhöhen Sie Ihr Profil

Sie müssen Ihr Profil sowohl online als auch in den traditionellen Medien erhöhen. Es geht nicht darum, Ihr Ego zu nähren, sondern darum, Ihre Ideen mit mehr Menschen zu teilen. Je mehr gesehen, bekannt und anerkannt Sie sind, desto mehr Möglichkeiten eröffnen sich Ihnen.

5. Gehen Sie aktive    Partnerschaften ein

mit anderen einflussreichen Marken und Menschen ein, die den Respekt und das Vertrauen Ihres Zielmarktes genießen. Durch die Assoziation färbt ihre Marke auf Ihre Marke ab. Sie können den Aufbau von Reichweite und Vertrauen bei den Menschen, die in Ihrer Branche wichtig sind, schnell beschleunigen.

 

Ausgestattet mit diesen Schlüsselprinzipien können Sie den Fehler vermeiden, der Marke Vorrang vor der Marke zu geben und sich stattdessen auf den Aufbau einer persönlichen Marke zu konzentrieren, die echten Einfluss in Ihrer Branche hat.

10 Möglichkeiten, einen Lamborghini zu kaufen, ist eine Investition in Ihr Unternehmen

  1. Der Lamborghini ist ein Blickfang. Wenn Sie in einem dieser Autos herumfahren, wird jeder, den Sie treffen, wissen wollen, wie Sie genug Geld verdient haben, um sich dieses Auto leisten zu können. Wenn Sie mit dem richtigen Geschäftsmodell arbeiten, kann dies ein leistungsstarkes Tool zur Lead-Generierung sein.
  2. Von dem Moment an, in dem Sie mit diesem Auto herumfahren, werden Sie feststellen, dass jeder, der einen Lamborghini persönlich sieht, sofort über dieses Fahrzeug schmeichelt. Unterbewusst wird ihre Meinung über Sie erhöht.
  3. Egal, wohin Sie fahren oder mit wem Sie sich treffen, ein aufmerksamkeitsstarkes Auto wie dieses wird ein Gesprächsstarter sein. 
  4. Dieses Auto wird Ihnen helfen, neues Geschäft zu generieren. Das Auto wird sich in kürzester Zeit amortisieren.
  5. Der Kofferraum ist klein. Das mag kein großer Vorteil sein, aber weniger Kofferraum bedeutet weniger Unordnung in Ihrem Leben und weniger Lebensmittel, sodass Sie weniger und besser essen können.
  6. Der Lamborghini ist ein notorischer Spritfresser und nicht sehr komfortabel zu fahren. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie, wenn Sie die Möglichkeit haben, mit dem Auto oder zu Fuß zu fahren, die gesündere Wahl treffen, ein paar Schritte mehr zu gehen.
  7. Das Parken dieses Fahrzeugs ist schwierig. Wenn Sie ein so schönes Auto haben, werden Ihre Sorgen wahrscheinlich zunehmen, dass Leute es einschließen. Es gibt keine bessere Motivation, Sie bis spät in die Nacht an den richtigen Stellen zu halten.
  8. Wenn Sie in den sozialen Medien auf sich aufmerksam machen möchten, müssen Sie nur ein Bild Ihres Autos teilen.
  9. Ein Auto wie dieses kann eine große Inspiration für Ihre Kollegen, Kunden und Studenten sein. Lassen Sie sie wissen, was sie erreichen können, wenn sie Ihrem Beispiel folgen.
  10. Unternehmer zu sein ist harte Arbeit und erfordert viel Fleiß und Hingabe. Als erfolgreicher Unternehmer haben Sie es sich verdient, sich selbst etwas Gutes zu tun und ein bisschen Spaß im Leben als Motivation für die Weiterarbeit zu haben, schließlich haben Sie es sich verdient!
0 Kommentare

Solarreinigung: Arbeitsschutzprämien für Teleskopstangensysteme als Leiteralternativen

Welche Teleskopstange für die Solarreinigung?

Es gibt unterschiedliche Teleskopstangen. Ob Wasserführende  Teleskopstangen, oder außerhalb heißt der Wasserschlauch wird mit Klemmern außen befestigt.  Aus welchem Material Aluminium oder Carbon? Wie schwer ist Die Teleskopstange

Wichtig um so höher man arbeitet um so mehr Steifigkeit braucht die Teleskopstange.

Präzise Kontrolle der Reinigungsbewegung.

Ob Solarreinigung oder Arbeit an überhängenden Fassaden: Die wasserführenden Stangen eröffnen eine neue Ära in der Reinigung mit Reinwasser.

 

Bei Stangensystemen stellt sich zunächst die Frage nach dem jeweils anstehenden Reinigungsprojekt, bevor eine Auswahl getroffen werden kann. Ist die zu reinigende Fläche und benötigte Reichweite klar, kann die korrekte passendes Stangensystem ausgewählt werden.

Hierbei spielt es noch eine Rolle, ob der jeweilige Anwender ein professioneller Gebäudereiniger ist - der häufig Reinigungsarbeiten wie die Glasreinigung, Fassadenreinigung oder Solarreinigung in großen Höhen ausführen muss - oder ob es sich um einen Privatnutzer bzw. um gelegentliche, professionelle Arbeiten handelt.

 

Carbon wird empfohlen  für häufige Anwendungen bei große Höhen. Hier sind die Kräfte, die beider Reinigung auf Material und Mensch wirken immens. Je steifer und leichter ein Stangensystem ist, um so länger können Reinigungsarbeiten ohne Ermüdungserscheinungen ausgeführt werden.

Unterschiedliche Hersteller von Teleskopstangen.

 

Erhalten Sie die Lebensdauer Ihrer Stange  indem Sie sie regelmäßig reinigen.

Wischen Sie bei häufigem Gebrauch jedes Stockteil einmal pro Woche vorsichtig mit einem leicht mit reinem Wasser angefeuchteten Mikrofasertuch ab. Achten Sie auch darauf, den Schlauch sauber zu halten, um die Möglichkeit zu verringern, dass Sand und Schmutz auf die Stange übertragen werden.

Solarreiniger bekommen Arbeitsschutzprämien für Teleskopstangen als Leiteralternativen

Investitionen in den Arbeitsschutz lohnen sich jetzt gleich doppelt: Sie sorgen für Sicherheit in Ihrem Unternehmen und Ihre BG BAU unterstützt Sie dabei finanziell.

 Von der BG BAU gefördert -  die Arbeitsunfälle vermeiden und die Sicherheit erhöhen sollen - Arbeitsmittel zum Schutz gegen Absturz sowie Staub und Gefahrstoffen. 

 

 

Sicherere Alternativen sind beispielsweise Teleskopstangensysteme.

Damit werden Leitern überflüssig und die Beschäftigten bleiben mit den Füßen am Boden!

 

Teleskopstangen-Systeme bestehen aus Teleskopstangen, ggf. zusätzlich mit 

Absaugeinrichtungen, Geräten zur Aufbereitung und Versorgung mit den erforderlichen 

Medien (z.B. Reinwasser), Kamera-Monitoreinheiten oder ergonomischen Komponenten (z.B. 

Tragehilfen wie Rucksacksysteme).

Bestandteile können einzeln oder als Set gefördert werden.

 

Für Anschaffungen wie Sicherheitstechniken, Zusatzausrüstungen oder die Organisation des Arbeitsschutzes zahlen wir Ihnen attraktive Prämien! Auch Qualifikationsmaßnahmen für Ihre Beschäftigten, um sicher und gesund zu arbeiten, fördern wir.

 

Bei technischen Fragen zur Arbeitsschutzprämie wenden Sie sich bitte an:

Petra Pilz-Jahn

BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft 

Hauptabteilung Prävention, Abt. Sicherheit

Referat Gebäudereinigung

Tel: 0173-6271964

Mail: pr-reinigung@bgbau.de

 

 

Voraussetzungen für die beitragsabhängige Förderung?

Was ist bei der Antragstellung zu beachten?

Für die Förderung gilt es ein paar Dinge zu beachten:

 

  • Gefördert werden Maßnahmen aus dem Prämienkatalog der BG BAU.
  • Finanzielle Mittel gibt es für Arbeitsschutzmaßnahmen, für die Sie noch keine Förderung erhalten haben.
  • Gebrauchte Geräte, Maschinen etc. sind von der Förderung ausgeschlossen.
  • Anträge auf Förderung für getätigte Investitionen müssen in dem Jahr gestellt werden, in dem die Investitionen auch getätigt wurden. Maßgebend ist das Rechnungsdatum. Anträge müssen bis zum 31.12. des laufenden Jahres eingehen.
  • Für den Nachweis können Sie Fotos, Foto-CDs, Videos, Rechnungskopien, Belege, Zertifikate oder Urkunden verwenden.
  • Ihre Antragsunterlagen müssen vollständig sein.
  • Eine Aufsichtsperson steht Ihnen bei der Durchführung beratend zur Seite und vergewissert sich zugleich über die Umsetzung.
  • Genauere Informationen zu den Anforderungen finden Sie jeweils auf der Seite der einzelnen Arbeitsschutzprämien.
  • Bitte beachten Sie: Bei Beitragsrückständen oder einer Insolvenz kann ein Unternehmen nicht gefördert werden.

Quelle: https://www.bgbau.de/service/angebote/arbeitsschutzpraemien

0 Kommentare

Robotik in der Solarreinigung

Die Robotik-Revolution und Ihr Solarreinigungsgeschäft

Das Wachstum der Reinigungsroboter heute

Die ausgeklügelten Roboter von heute werden vielfältiger denn je eingesetzt. Und ihr Wachstum beschleunigt sich. Roboter gibt es natürlich schon lange. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts haben Unternehmen den Wert von Maschinen für die Erledigung einfacher, sich wiederholender, schwerer oder gefährlicher Aufgaben erkannt – und wie sie ihren Mitarbeitern Möglichkeiten eröffnen und ihnen Zeit für höherwertige Aufgaben freigeben können.

 

Robotik kann Solarreinigungsfirmen auch dabei helfen, wettbewerbsfähiger zu werden. Dies ist besonders wichtig für kleine und mittlere Unternehmen, die das Rückgrat der Wirtschaft sowohl der Industrie- als auch der Entwicklungsländer darstellen. Die zusätzliche Steigerung der Produktivität und Effizienz hilft diesen kleineren Unternehmen, in größerem Umfang oder an einem angespannten Arbeitsmarkt zu konkurrieren. Automatisierung hilft auch großen Unternehmen, im Wettbewerb zu bestehen, indem sie die Geschwindigkeit der Produktentwicklung und -lieferung erhöht.

 

Einfluss der Robotik auf die Photovoltaikreinigung

Während Reinigungsroboter oft so dargestellt werden, als würden sie Menschen obsolet machen, sieht die Realität ganz anders aus. Menschen werden immer gebraucht werden, um die Art von Arbeit zu verrichten, die nur Menschen tun können. Roboter sind trotz ihres Blitzes und ihrer Innovation immer noch nur Maschinen. Und als Maschinen sind sie am besten, wenn sie physische, routinemäßige, alltägliche Aufgaben erledigen, die kein Denken und/oder Fingerspitzengefühl erfordern. 

 

Das liegt daran, dass Roboter vordefinierte Regeln und Anweisungen verwenden, um eine Aufgabe zu erfüllen. Wirklich das Beste aus beiden Welten entsteht, wenn Roboter und Menschen zusammenarbeiten, das tun, was jeder am besten kann, ein Gleichgewicht zwischen technischen Aufgaben finden, die Maschinen erledigen können, zusammen mit anspruchsvollen Aufgaben, die nur menschliche Arbeiter erledigen können - wie alles, was Entscheidungsfindung und Kreativität erfordert , oder Fingerfertigkeit.

 

Anstatt Arbeiter zu verdrängen oder ihre Jobs zu überflüssig zu machen, ermöglicht die Automatisierung den Arbeitern, auf einige ihrer alltäglichen Verantwortlichkeiten zu verzichten und sich stattdessen auf höher qualifizierte, qualitativ hochwertige und besser bezahlte Aufgaben zu konzentrieren – Aufgaben, die nicht nur interessanter und ansprechender sind, sondern auch die auch ihrem Unternehmen mehr Wert verleihen.

Roboter lassen sich in zwei Kategorien einteilen

Industrie und Service. Industrieroboter sind programmierbare Roboter, die für Fertigungs- und andere industrielle Aufgaben wie Schweißen, Lackieren oder andere Fertigungsprozesse verwendet werden. Serviceroboter werden für fertigungsfremde Aufgaben eingesetzt und können in persönliche und professionelle Serviceroboter unterteilt werden.

 

Persönliche Serviceroboter, wie beispielsweise Roboter-Bodenstaubsauger, sind verbraucherorientierte Roboter, die zur Automatisierung von Aufgaben im Haushalt verwendet werden. Professionelle Serviceroboter sind geschäftsorientiert und werden für eine Vielzahl von kommerziellen Zwecken eingesetzt, die von einem geschulten Bediener gesteuert werden.

 

Diese Art von Servicerobotern automatisieren kommerzielle Prozesse, die im Industriebereich liegen können oder nicht. Beispiele sind Reinigungsroboter für öffentliche Plätze, Lieferroboter in Büros oder Krankenhäusern, Feuerwehrroboter, Rehabilitationsroboter und Operationsroboter in Krankenhäusern.

Reinigungsroboter sind ein neues und schnell wachsendes Segment der Roboterindustrie, das je nach den Anforderungen der Einrichtung, in der sie eingesetzt werden, eine Vielzahl von Reinigungsaufgaben übernehmen kann.

 

Reinigungsroboter fallen entweder in die Kategorie der autonomen Transportfahrzeuge (AGV) oder der autonomen mobilen Roboter (AMR). AGVs verfügen über eine minimale Bordintelligenz und können nur einfachen Programmieranweisungen folgen. Im Gegensatz dazu enthalten AMRs im Allgemeinen eine ausgefeilter, flexiblere und kostengünstigere Technologie, die eine ausgefeilter Navigation und Bewegung ermöglicht.

Was Solarreinigungsroboter für Ihr Unternehmen tun können

Obwohl die Einführung von Robotik ein bedeutendes Unterfangen und eine bedeutende Investition sein kann, ist es keine Alles-oder-Nichts-Aussicht. Roboter-Reinigungsmaschinen können zukunftsorientierten Unternehmen dabei helfen, bahnbrechende Robotertechnologie auf relativ zugängliche Weise zu nutzen. Es kann auch einen Wettbewerbsvorteil durch Produktivitätsverbesserungen und Mitarbeiterbindung schaffen.

Unternehmen, die Probleme bei der Besetzung von Positionen haben, können Roboter-Reinigungsmaschinen einsetzen

Die Reinigungsbranche ist bekannt für hohe Umsätze. Die Jobs sind nicht sehr glamourös und die Arbeiter tun es manchmal vorübergehend zwischen anderen Jobs. Dies kann es schwierig machen, Mitarbeiter zu halten. Zudem ist der Arbeitsmarkt derzeit sehr angespannt. Die Arbeitslosigkeit ist auf dem niedrigsten Stand seit Jahrzehnten und Arbeitgeber haben Mühe, Stellen zu besetzen. Um diesen aktuellen Herausforderungen zu begegnen, bietet Robotik mehrere Vorteile, die dazu beitragen können, Mitarbeiter zu halten und zu gewinnen.

Kommerzielle und industrielle Solarmodul-Reinigungssysteme

Kommerzielle und industrielle Solarmodul-Reinigungssysteme sind eine Herausforderung, da sie neben den Sonnenkollektoren selten Wasser- und Energiequellen haben. Sie können gefährlich zu reinigen sein, da sie sich auf Dächern, Carports oder auf dem Boden befinden können. Jede Installation ist einzigartig, da die Installateure von Solarmodulen bei der Gestaltung der PV-Anlage keine Reinigung berücksichtigen.

Reinigungsroboter Halbautomatik Solarmodul-Reinigungssysteme

Roboter-Solar 1-3, der vom Bediener über eine Fernbedienung gesteuert wird. Der Roboter fährt in xy-Achsenkoordinaten und ist dem Fahren eines ferngesteuerten Spielzeugautos sehr ähnlich. Dieses System erfordert hohe Vorlaufkosten, aber die Produktivität verbessert sich um das Vierfache. Es gibt mehrere halbautomatische Roboter auf dem Markt, aber wir empfehlen Roboter-Solar 1 wärmstens, da sein Roboter sehr niedrige Verschleißkosten und eine hervorragende Technik aufweist.

  • Vorteile – Produktivitätsraten um das Vierfache verbessert, weniger Anfälligkeit für Mitarbeiter, sicherer als manuelles Reinigen, geringerer Wasserverbrauch, Erleichtert die Skalierung Ihres Unternehmens. 
  • Nachteile – Erfordert eine Investition von Euro 20.000 – Euro 50.000. Die Bediener müssen geschult werden, die Roboter können schwer sein und ich brauche 2 bis 3 Bediener. Neigungsstufen können ein Problem sein.

Manuelle Solarmodul-Reinigungssysteme

Manuelle Reinigung mit einer wassergespeisten Stange. Obwohl dieses System für fast jede Installation „funktioniert“, ist es teuer in Bezug auf Arbeitskosten und damit verbundene Verbindlichkeiten.

  • Vorteile – billige Arbeitskräfte können eingesetzt werden, mit dieser Methode ist es einfach, ein Unternehmen zu gründen
  • Nachteile – Viele Leute bedeuten viel Haftung. Die Unfallhäufigkeit wird mit diesem Reinigungssystem höher sein. Der Wasserverbrauch ist bei diesem System viel höher.

Solarmodul-Reinigungssysteme im großen Maßstab

HPV  – Diese Lösung erfordert höhere Vorlaufkosten, da Sie einen Traktor, einen Hydraulikarm und eine intelligente rotierende Bürste mit Näherungssensoren benötigen, jedoch ist sie die produktivste Lösung auf dem Markt.

  • Vorteile – Günstigste Möglichkeit, eine Installation von Versorgungswaagen zu reinigen, große Amortisation und ROI
  • Nachteile – Kann nicht bei allen Installationen verwendet werden, ist möglicherweise nicht ideal für sehr Wüstengebiete wie die Sahara oder die Atacama-Wüste

Rotierende Walzenbürste mit Einhängesystem für PV-Freiflächen

Dieses Solarmodul-Reinigungssystem eignet sich hervorragend für Installationen im Großraum, bei denen kein Traktor verwendet werden kann oder der Boden aus reinem Sand besteht, wie in der Sahara oder der Atacama-Wüste. Rotierende Walzenbürste mit Einhängesystem fixieren die Bediener an den Modulen.

  • Vorteile – Dieses System funktioniert bei fast jeder Installation von Versorgungswaagen, Amortisation im Vergleich zur manuellen Reinigung ist extrem hoch, CAPEX-Werte sind angemessen, ein ROI wird normalerweise bei der ersten Reinigung erzielt
  • Nachteile – Teurer als das T-betriebene System, erfordert mehr Bediener als das T-betriebene System
0 Kommentare

Solarreinigungsgeräte im Überblick in der Praxis getestet

Leider gibt es keine zugelassene Reinigungsbürsten!

Theoretisch darf der Solarreiniger mit einem Stallbesen die Photovoltaikmodule reinigen, er darf nur keine Schäden am Modulglas verursachen.

Die Fehlende Norm hat kein Gerätehersteller die Möglichkeit für seine Rotierenden Bürsten eine Prüfung und Zulassung zu bekommen.

 

Alle Solarreiniger stehen alleine in der Haftung für die Reinigung.

Die größte Herausforderung ist es die Materialeigenschaft zu bestimmen. 

In den Dokumenten der Photovoltaik Hersteller findet man nie den Glastyp und ob es beschichtet ist.

 

Modulhersteller und Photovoltaikreinigung

Ganz im Gegenteil zur Solarthermie:

Nur bei wenigen Solarkollektor-Hersteller hielt man

an dem Glauben des Selbstreinigungseffektes fest, schon länger zeigt sich dort die Einsicht stellt entsprechende Empfehlungen zur Pflege Ihrer Produkte bereit.

 

Auch wenn man bei dem ein oder anderen Kollektoren Anbieter noch auf die Empfehlung stoßen kann, dass nur mit einem weichen Schwamm oder Tuch gereinigt werden dürfte.

 

Genau diese Empfehlung wurde interessanterweise von vielen Photovoltaikmodul-Hersteller still und heimlich in die Montage oder Betriebsanleitung übernommen. Was natürlich angesichts von ca. 2,0 Mio Solaranlagen und ca. 1,7 Mio PV-Anlagen mit entsprechenden Größen in der Photovoltaik als unzureichend erscheint.

 

Viele Modulhersteller verwenden noch nicht einmal ein Ätzstempel für ein thermisch-vorgespanntes Solarglas. Es wird noch nicht einmal nach DIN-Norm vorgeschriebener Warnhinweis versehen. 

Das Thema Solarreinigung und Photovoltaik Reinigung wurde stiefmütterlich behandelt.

Die wenigen Reinigungsempfehlungen sind fachlich unhaltbar und widersprüchlich.

Die professionellen Solarreiniger müssen vom schlimmsten Fall ausgehen.

  • Verkratzungen empfindliches Einscheiben-Sicherheitsglas 
  • Glasstärke kleiner als 4 mm
  • gealterte Antireflexbeschichtung mit Plasmaverfahren
  • Wafer mit Anfälligkeit für Mikrorisse

 

Welche Solarreinigungsgeräte kaufen für die Photovoltaikanlagenreinigung

Kärcher Bürstenkopf i-Solar Beschreibung

 

 

Diese Bürste wird von einem Hochdruckreiniger mit einer Wasserleistung von 1100-1300 l/h angetrieben.

 

Die Arbeitsbreite ist ca. 800mm. Mit einem gegenläufigen Antrieb, rotierenden Scheibenbürsten. Dadurch werden Querkräfte ausgeglichen. Somit liegen die Scheibenbürsten satt auf der Oberfläche.


Rotierende Bürsten PV-Reinigung mit SOLA-TECS C

 

Die Profilösung von diesen Hersteller wurde extra für die Reinigung und Pflege für Solar- und Photovoltaikreinigung. Hier setzt man auf motorlose Walzenbürsten die mit einem Hochdruckreiniger angetrieben werden. Diese rotierenden Bürsten kann man auf eine Teleskopstange mühelos anbringen. Diese Art der Bürstenreinigung eignet sich auch für andere Gebiete wie Wintergarten oder in der Gebäudereinigung. Die Bürste besteht aus einzelne 10 cm breiten Einheiten. Der Besitzer kann die Bürste manuell vergrößern oder verkleinern. Die Bürsten sind gerade angesetzt.

 


Rotierende Bürsten für Solar-Photovoltaikreinigung HSRL8

 

Diese Rotierende Bürste wird auch motorlos angeboten. Die Arbeitsbreite gibt es von 0,6 cm - 1,00 m. Die Basiseinheit ist komplett aus Edelstahl und Alu. Diese Bürste benötigt mindestens einen Betriebsdruck von 50 bar und mindestens 9 l/m Wasser. Am besten entweder Osmose oder Harz. Die Borsten von dieser Bürste sind quer angestellt.


Kärcher Rotierender, wasserangetriebener Bürstenwalzenantrieb Wechselbare Bürstenaufsätze

 

In hochwertiger und langlebiger Ausführung aus Edelstahl und PEEK erweitert der wasserbetriebene Antrieb für rotierende Bürstenwalzen die Anwendungsmöglichkeiten unserer professionellen Hochdruckreiniger – auch der kleinsten mit geringeren Wasserfördermengen. Der Antrieb mit integriertem Sprühbalken für perfekten Wasserauftrag ermöglicht dabei den Einsatz unterschiedlich harter Bürstenaufsätze, die mittels eines Schnellwechselsystems sehr einfach zu wechseln sind und sicher mit dem Antrieb verbunden werden. 

Der Antrieb ist wahlweise direkt am Strahlrohr oder an einer Teleskoplanze montierbar. Die Aufsätze eignen sich je nach Ausführung für anspruchsvolle Reinigungsarbeiten an Solaranlagen, Glasflächen, empfindlichen und rauen Fassaden, aber auch für Terrassen mit Stein- oder Holzbelägen. Bei der Fassadenreinigung ziehen die Bürsten dabei selbsttätig nach oben und reduzieren so den Kraftaufwand des Anwenders.

 

Solarreinigungsgeräte im Vergleich

In unseren 11 Jahren Erfahrung in der Solarreinigung haben wir diese Bürsten selbst getestet. Jede Bürste hat Vor- und Nachteile die ich hier in unseren Solarreinigungsgeräte-Vergleich berichten möchte.

 

Die Tellerreinigung von Kärcher haben wir als erstes gekauft. Der Nachteil an dieser Bürste ist das Sie  Wahnsinn viel Wasser benötigt um sich zu drehen. Nachdem wir hier Querkräfte haben, muss man die Bürsten hochschieben und runterschieben. Dies setzt voraus das man körperlich fit ist. Aber die Module wurden super sauber. 

 

Als professionelle  Solarreiniger sind wir immer mit der Stand der Technik gegangen. Denn auch mit den rotierenden Bürsten haben wir uns sehr viel Zeit eingespart.

Früher standen wir bei einer 30 KW Anlage zu viert auf dem Dach und jeder von uns hatte eine Modulreihe gereinigt um schneller wieder fertig zu werden.

 

Aber erlaubt sind mindestens zwei Leute auf dem Dach, viele von den Solar-Reinigungsfirmen rennen alleine auf den Dächern rum, und hier trennt sich der spreu vom Weizen. Hier werden auch die Unterschiede klar,  bei den Preisen in der Photovoltaik-Reinigung

Auch die Robotik nimm Einzug in die Photovoltaikreinigung. Dieses spannende Thema werde ich beim nächsten mal recherchieren.

 

Als wir auf der Intersolar waren, hier haben wir uns immer informiert was es neues gab, für die Solarreinigung. Ist Jetzt auch noch so. 

Welche Reinigungsbürste für professionelle Solarreiniger?

Hier haben wir die SOLA-TECS C Bürste kennengelernt. 

Die haben sie uns vorgeführt und wir waren sehr begeistert von dieser Bürste. Eine Reinigungsleistung in der Stunde von ca. 200m². Das war mal eine Ansage da wir  uns auch verbessern wollten, den der Preiskampf ging damals schon los.

 

Wir haben uns entschieden diese Bürste zu kaufen. Die Borsten waren gerade angestellt, hier hatten wir immer Streifen auf den Modulen. Das Innenleben war leider alles aus Plastik somit war es nicht sehr strapazierbar. 

 

Die Lebenszeit dieser Bürste war maximal eine Saison und dann mußten wir wieder das Innenleben kaufen. Damit diese Bürste wieder ihren Dienst machte. Die heutigen Bürsten sind wahrscheinlich um einiges besser geworden.

 

Unser Problem hatte diese Bürste auch nicht lösen können, und somit waren wir immer noch auf der Suche nach besseren Bürsten. Uns war klar dass die Borsten quer angestellt sein müssten, damit wir ein Top Ergebnis bekommen. Denn die Kunden hatten immer wieder mal Reklamiert das Streifen auf den Modulen waren. 

 

Endlich haben wie die  Bürste gefunden HSRL 8.

Die Borsten waren weiß, nicht so hart und schräg angestellt. Wenn man schräg angestellte Borsten hat, damit kommt man besser unter den Dreck. Der Wasserverbrauch war  9 l/min. und die Bürste hat ein motorlosen Antrieb, war super.

Wenn wir bei den Landwirten waren, benötigen wir hin und wieder eine Hauspumpe um den Druck fürs Wasser zu bekommen.

Alle diese Probleme hatten wir nicht, auch das Gewicht 5,5 kg war entscheidend bei dieser Bürste. Wir hatten  ein Problem auf den Modulen Bewuchs auf der PV-Anlage. Algen, Moos und Flechten sind ein riesen Problem. Mit dieser Bürste haben wir diesen Bewuchs super wegbekommen. Was ist das für ein Belag auf den Modulen? 

0 Kommentare

E-Sport Zimmer vegan reinigen

Wir verbringen täglich viele Stunden – manchmal sogar mehr als 15 pro Tag – an unseren Schreibtischen. Ob zum Spielen oder für die Arbeit, Sie kommen mit Ihrem Gaming-Equipment (von Tastatur, Stuhl und Schreibtisch) in Kontakt, das laut Studien 400-mal mehr Bakterien enthält als ein Toilettensitz. 

 

Hier sind 4 einfache Schritte, um Ihre Spiel- oder Arbeitsumgebung hygienisch und sauber zu halten, damit Sie auf dem Höhepunkt Ihrer Gesundheit bleiben, während Sie das tun, was Sie lieben:

 

Gametisch Entrümpeln und Ordnung schaffen

Das Aufräumen von Unordnung auf Ihrem Schreibtisch ist der erste und möglicherweise wichtigste Schritt, um eine saubere Spiel- oder Arbeitsumgebung aufrechtzuerhalten. 

 

Dieser Berg aus Papieren und einem Meer von losen Gegenständen könnte Staub, Schmutz und Bakterien beherbergen und eine Quelle für allergische Reaktionen sein oder die Ausbreitung von Krankheiten verursachen. Nicht nur das, Untersuchungen haben auch gezeigt, dass das Vorhandensein von Unordnung Ihre geistige und körperliche Gesundheit negativ beeinflussen kann .

 

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihr Setup auseinander zu nehmen – entfernen Sie unnötige Gegenstände von Ihrem Schreibtisch und bewahren Sie nur das auf, was für Ihre maximale Produktivität erforderlich ist.

 

Zur Reinigung sollten regelmäßig alle Gegenstände von Schreibtischen und aus den Regalen entfernt werden, um dort gründlich Staub zu wischen. Das gelingt am besten mit einem Mikrofasertuch oder speziellen Staubfangtuch

E-Sport Ausrüstung individuell reinigen

Ihre Gaming-Ausrüstung sammelt schneller Staub und Schmutz an, als Sie sich vorstellen können. Eine einfache 5-Minuten-Routine alle paar Tage – ein schnelles Abwischen Ihres Setups mit einem feuchten Mikrofasertuch – wird jedoch Wunder bewirken. Dazu gehören Ihr Schreibtischbereich, Peripheriegeräte wie Tastatur, CPU, Maus und Stuhl. 

 

Hier sind einige Tipps und Tricks zum Reinigen Ihrer Gaming Ausrüstung:

 

Tastatur – Ein Wattestäbchen passt perfekt in die Lücken zwischen den einzelnen Tasten. Wischen Sie gut durch und Sie sind in kürzester Zeit fertig. 

 

Maus – Abgesehen davon, dass Sie das äußere Gehäuse Ihrer Maus abwischen, nehmen Sie ein paar Zahnstocher, um die Masse zwischen den Spalten zu erreichen und zu entfernen.

 

CPU – Entfernen Sie Staub, der sich um Ihr Computergehäuse und die umliegenden Kabel herum angesammelt hat, mit einer Druckluftdose. Reinigen Sie anschließend alle äußeren Belüftungsöffnungen mit einem Wattestäbchen und Reinigungsalkohol.

 

Schreibtisch – Sparen Sie nicht an Oberflächen, die nicht sichtbar sind. Verwenden Sie dieselbe Druckluftdose, um Ihren Tisch abzustauben, bevor Sie die Oberfläche mit einem Reinigungsmittel Ihrer Wahl schnell abwischen. Vergessen Sie nicht die Schubladen und die Unterseite Ihres Schreibtisches.

 

Stuhl – Sollte Ihr Stuhl aus PU-Leder bestehen, wischen Sie das Leder einfach mit einem mit etwas Wasser und etwas veganen Reinigungsmittel angefeuchteten Mikrofasertuch ab. Wenn Ihr Stuhl aus Stoff besteht, saugen Sie die gesammelten Staubpartikel in Sekundenschnelle auf.

Desinfizieren der Gaming Ausrüstung

Nachdem Ihr Setup nun staubfrei ist, nehmen Sie sich weitere 5-10 Minuten Zeit, um alles gründlich zu desinfizieren und mit einem mit Desinfektionslösung besprühten Mikrofasertuch abzuwischen.

Hände desinfizieren!

Ihre Hände sind das wichtigste Transportmittel für Bakterien und Viren , also halten Sie sie sauber. Waschen Sie sie vor / nach dem Essen und ein gutes Peeling mit Seife nach diesen langen Spielsitzungen wird viel dazu beitragen, dass Sie gesund bleiben.

 

Ebenso wichtig ist die Einhaltung guter persönlicher Hygienegewohnheiten an Ihrem Arbeitsplatz oder Ihrer Spielstation. Vermeiden Sie es, Ihre Augen zu reiben oder Ihr Gesicht zu berühren, insbesondere wenn Sie einen gemeinsam genutzten Computer verwenden oder in einem gemeinsam genutzten Raum spielen/arbeiten. Eine praktische Lösung ist, eine Flasche Händedesinfektionsmittel oder Desinfektionstücher an Ihrem Schreibtisch bereitzuhalten.

Halten Sie Ihre Mahlzeiten nach Möglichkeit vom Schreibtisch fern. Krümel oder verschüttete Lebensmittel, insbesondere solche, die in die Lücken Ihrer Tastatur fallen oder sich auf Ihrem Schreibtisch verfangen können, werden Bakterien vermehren und Ameisen und andere unhygienische Insekten anlocken .

 

Aber wenn es unbedingt sein muss, wischen Sie Ihren Schreibtisch gründlich ab, nachdem Sie dort gegessen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auch die Hände waschen, bevor Sie wieder in Ihr Spiel eintauchen.

0 Kommentare