Warum ist lokale Keyword-Recherche wichtig für kleine Unternehmen?

Lokale Keyword-Recherche ist wichtig, da Sie verstehen müssen, was Nutzer bei der Suche nach den Produkten oder Dienstleistungen Ihres Unternehmens in Suchmaschinen wie Google eingeben.

 

Das mag offensichtlich klingen, aber genau das ist das Problem.

 

Die meisten Leute erraten diese Keywords einfach und gehen davon aus, dass sie wissen, wie die Leute nach ihrem Unternehmen suchen. Dies führt oft dazu, dass sie auf die falschen Keywords abzielen oder Keywords, die sich positiv auf ihr Endergebnis auswirken könnten, vollständig vernachlässigen.

 

Wenn Sie beispielsweise Klempner in London sind, haben Sie wahrscheinlich bereits herausgefunden, dass Sie für Keywords wie „Klempner in London“ ranken möchten. Aber was ist mit den anderen Dienstleistungen, die Sie anbieten? Haben Sie eine Seite zum Entsperren von Abflüssen? Wissen Sie, wie Menschen nach diesen Diensten suchen?

 

Dies sind alles Dinge, die die lokale Keyword-Recherche beantworten soll.

Wie Gebäudedienstleister in 5 Schritten lokale Keyword-Recherche durchführt

  1. Listen Sie die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen auf
  2. Auf lokale Absicht prüfen
  3. Suchvolumen prüfen
  4. Keywords gruppieren und zuordnen
  5. Suchen Sie nach "zu erwähnenden Dingen"

Schritt 1. Listen Sie die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen auf

Kesselreparaturen

Kesselinstallation

Kesselwartung

Kühlerinstallation

Rohrbruchreparatur

… aber in Gedanken denken sie wahrscheinlich nur an ihre Berufsbezeichnung: Klempner.

 

Die Leute suchen zwar nach „Klempner“, aber viele suchen auch nach spezifischeren Dienstleistungen. Deshalb ist es wichtig, alles als Ausgangspunkt zu verstehen.

 

b) Ideen erweitern

Brainstorming wird selten alle relevanten Dienstleistungen aufdecken, nach denen die Leute suchen. Es lohnt sich also, sich eine Minute Zeit zu nehmen, um nach Diensten zu suchen, die Sie möglicherweise verpasst haben.

 

Hier ist der einfachste Weg, dies zu tun:

 

Geben Sie Ihre Brainstorming-Ideen in den Keywords Explorer ein

Wählen Sie Ihr Land aus der Dropdown-Liste aus

Gehen Sie zum Bericht "Gleiche Bedingungen"

Dadurch werden alle Suchanfragen aus der Datenbank angezeigt, die alle Wörter aus Ihren Keywords enthalten (in beliebiger Reihenfolge). Dann müssen Sie nur noch nach Diensten suchen, die Sie möglicherweise verpasst haben.

 

Wenn wir dies beispielsweise für sanitäre Dienstleistungen tun, sehen wir Dinge, die wir übersehen haben, wie "Kombikesselinstallation, "Gaskesselinstallation" und "Heizkörperinstallation".

 

WICHTIG

Denken Sie daran, dass Sie hier nach Diensten suchen, die Sie verpasst haben, und nicht nach Schlüsselwörtern, die Sie verpasst haben. Mit anderen Worten, Sie suchen nicht nach allen möglichen Möglichkeiten, wie jemand nach genau dem gleichen suchen könnte:

  • Klempner
  • Sanitärunternehmen
  • Sanitär-Service

Sie suchen im Grunde nur nach Schlüsselwörtern, die Services zugeordnet sind.

c) Verfeinere deine Liste

Wenn Sie mit einem Kunden zusammenarbeiten, senden Sie die gefundenen Ideen und fragen Sie, ob er diese Dienste anbietet. Fügen Sie Ihrer ursprünglichen Liste alle bestätigten Dienste hinzu.

Schritt 2. Auf lokale Absicht prüfen

Bei Local SEO geht es um das Ranking von Keywords mit lokaler Absicht, was bedeutet, dass die Personen, die danach suchen, explizit nach lokalen Dienstleistungen suchen.

 

Der nächste Schritt besteht also darin, zu überprüfen, ob Personen, die nach diesen Diensten suchen, tatsächlich lokal einkaufen möchten.

 

Wenn Sie in derselben Gegend wohnen wie das Unternehmen, für das Sie lokale Keyword-Recherchen durchführen, können Sie dies am einfachsten tun, indem Sie bei Google nach Ihren Diensten suchen. Google verwendet Ihren Standort, um die Ergebnisse zu personalisieren, sodass Sie feststellen können, ob eine lokale Absicht vorliegt, indem Sie die SERP  auf zwei Dinge überprüfen :

 

Ein „Kartenpaket“

Ranking der lokalen Unternehmen in den organischen Ergebnissen.

Wenn wir beispielsweise nach „Kesselinstallation“ suchen, sehen wir in den Suchergebnissen ein Kartenpaket und einige lokale Unternehmen, da dieses Keyword eine lokale Absicht hat.

Was sind SERPs?

Search Engine Results Pages (SERPs) sind die Seiten, die Google und andere Suchmaschinen  als Reaktion auf die Suchanfrage eines Benutzers anzeigen

So kommst du in die SERPs

SERPs können für jede Abfrage anders aussehen, aber sie bestehen alle aus den gleichen drei Bausteinen. Diese sind:

 

Bezahlte Anzeigen

Organische Ergebnisse

SERP- Funktionen

Im Folgenden werden wir diese im Detail durchgehen und erklären, wie Sie dort erscheinen können.

 

Bezahlte Anzeigen

Bezahlte Suchergebnisse erscheinen vor und manchmal auch nach den organischen Ergebnissen.

 

Beide Arten von Ergebnissen sind praktisch nicht zu unterscheiden, der einzige wirkliche Unterschied besteht darin, dass bezahlte Anzeigen als solche gekennzeichnet sind.

Organische Ergebnisse

Organische Suchergebnisse sind Seiten aus dem Google-Index.

 

Da es oft Tausende von übereinstimmenden Ergebnissen gibt, sortiert Google sie anhand von Hunderten von Ranking-Faktoren . Dadurch landen die relevantesten und hochwertigsten Seiten in der Regel auf der ersten Seite der SERPs.

 

Niemand kennt alle Rankingfaktoren von Google, aber wir kennen einige davon.

 

Wir wissen zum Beispiel, dass die Anzahl der Backlinks zu einer Seite wichtig ist

Legen Sie Keywords ohne  lokale Absicht für den nächsten Schritt beiseite.

 

Wenn Sie nicht in derselben Gegend wohnen wie das Unternehmen, für das Sie arbeiten, können Sie die lokalen Absichten folgendermaßen umgehen:

 

Rufen Sie das Anzeigenvorschau-Tool von Google auf

Geben Sie einen Suchbegriff ein (z. B. „Kesselinstallation“)

Legen Sie einen lokalen Standort fest (z. B. Nottingham)

Treffersuche

Sie sollten eine lokale SERP sehen, in der Sie nach lokalen Unternehmensrankings und dem Vorhandensein eines Kartenpakets suchen können:

Schritt 3. Suchvolumen prüfen

Es ist schwierig, genaue lokale Suchvolumen für lokale Keywords zu erhalten, da so ziemlich jedes große SEO- Tool nur landesweite und globale Volumina anzeigt.

 

Aber hier ist die Sache: Die Leute machen sich mit lokaler SEO viel zu viel Gedanken über das  Suchvolumen .

 

In neun von zehn Fällen möchten Sie, selbst wenn das Suchvolumen für Ihre Dienste sehr gering ist, dennoch eine Seite darüber für Ihre Besucher erstellen.

 

Nehmen Sie zum Beispiel einen Service wie die Kesselinstallation.

 

Es besteht die Möglichkeit, dass nur sehr wenige Menschen in einer kleinen Stadt danach suchen. Aber wenn es sich um einen Service handelt, den Sie anbieten, sollten Sie wahrscheinlich trotzdem eine Seite darüber erstellen, da sie für Besucher nützlich ist – einschließlich derer, die Sie durch Googlen von etwas allgemein gefasstem wie „Klempner“ gefunden haben.

 

Angesichts dieser Tatsache könnten Sie sich fragen: Warum sollte man sich überhaupt die Mühe machen, das Suchvolumen zu überprüfen?

 

Die Antwort ist einfach: So wissen Sie, welche Seiten Sie bei Ihren lokalen SEO- Bemühungen priorisieren müssen

Wie finden Sie lokale Suchvolumen für ihr Kleinunternehmen?

Suchvolumen für implizite  Keywords ermitteln

Implizite lokale Schlüsselwörter sind diejenigen, bei denen der Suchende nach einem lokalen Ergebnis sucht, obwohl er seinen Standort in seiner Suchanfrage nicht erwähnt.

 

Beispiele:

 

Klempner

Kesseltausch

Heizkörperinstallation

Dies ist zweifellos die Art und Weise, wie die meisten Menschen nach lokalen Unternehmen suchen. Warum sollten Sie schließlich „Klempner in New York City“ eingeben, wenn Sie die gleichen Ergebnisse erhalten, indem Sie einfach „Klempner“ eingeben?

Das nützt der lokalen SEO nicht viel, da wir wissen müssen, wie viele Leute in dem von uns bedienten Gebiet nach diesen impliziten Keywords suchen.

 

Wie können wir diese Informationen finden?

 

Der Google Keyword Planner  ist wohl das beste Tool dafür.

 

Hier ist der Prozess:

 

Gehe zum Google Keyword-Planer

Wählen Sie die Option "Suchvolumen und Prognosen abrufen".

Fügen Sie Ihre impliziten Keywords/Dienste ein

Ändern Sie den Standort in Ihr Versorgungsgebiet

Bei expliziten Keywords müssen Sie sich nicht auf den Google Keyword Planner verlassen, da die Abfrage selbst den Standort des Suchenden angibt. Sie können also ein Keyword-Recherche-Tool wie den Keywords Explorer verwenden  , um genauere Schätzungen des Suchvolumens für diese Keywords zu erhalten.

Schritt 4. Keywords gruppieren und URLs zuordnen

Bei der lokalen Keyword-Recherche geht es nicht nur darum, das zu finden, wonach die Leute suchen. Es geht auch darum zu verstehen, wie Sie diese Keywords gezielt ansprechen.

 

Meistens wird Ihre Homepage nicht für alle von Ihnen angebotenen Dienste ranken.

 

Aus diesem Grund erstellen die meisten lokalen Unternehmen Seiten für jeden Dienst.

 

Hier kann es etwas verwirrend werden, da nicht immer offensichtlich ist, welche Dienste dies tun und keine speziellen Seiten benötigen.

 

Nehmen Sie zum Beispiel diese Dienste:

 

Kesselinstallation

Kombikessel Installation

Ölkesselinstallation

Es ist nicht klar, ob wir dedizierte Seiten für „Kombikesselinstallation“ und „Ölkesselinstallation“ benötigen oder ob wir für all diese Begriffe und mehr mit einer Seite zum Thema „Kesselinstallation“ ranken können.

 

Die beste Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, die aktuellen Top-Ranking-Ergebnisse für die Keywords zu analysieren.

 

Betrachtet man beispielsweise die Suchergebnisse für „Ölkesselinstallation“, so befasst sich die Seite des lokalen Unternehmensrankings auf Platz 4 speziell mit der Ölkesselinstallation – nicht nur mit der Kesselinstallation im Allgemeinen.

 

Da es sich hier nicht speziell um die Installation von Gaskesseln handelt, benötigen wir für diesen Service wahrscheinlich keine eigene Seite. Wir können versuchen, für diese und verwandte Begriffe mit einer breiteren Seite über Kesselinstallation/-austausch zu ranken.

 

Es ist jedoch erwähnenswert, dass dieser Prozess einige Nuancen aufweist und keine exakte Wissenschaft ist. Wenn Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt unsicher sind, denken Sie einfach darüber nach, ob Website-Besucher eine Seite für einen bestimmten Dienst nützlich finden würden. Wenn es so aussieht, als könnten Sie ihnen alles, was sie über diesen bestimmten Dienst wissen müssen, auf einer breiteren Seite mitteilen, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, eine eigene Seite zu erstellen

Schritt 5. Suchen Sie nach "Dingen, die Sie erwähnen sollten"

Nehmen wir an, eine der von Ihnen angebotenen Dienstleistungen ist die Kesselreparatur.

 

Wie erstellt man eine Seite, die lokal für „Kesselreparatur“ und verwandte Begriffe rankt?

 

Leider ist der Ansatz, den viele Leute hier wählen, Keyword-Stuffing. Hier finden sie die beliebtesten Möglichkeiten, nach einem Dienst zu suchen und genau diese Ausdrücke in ihrer Kopie zu wiederholen.

Aber auch wenn Sie keine Keywords stopfen sollten, lohnt es sich aus mehreren Gründen, nach relevanten "Dingen zu erwähnen" zu suchen:

 

  1. Es kann die „Themenrelevanz“ verbessern . Wenn auf einer Seite über die Installation von Heizkesseln die von Ihnen angebotenen Heizkesseltypen, Preise und Standorte erwähnt werden, hilft dies Google wahrscheinlich, das allgemeine Thema Ihrer Seite zu verstehen und sie besser einzuordnen.
  2. Es kann Ihnen helfen, für Long-Tail-Keywords zu ranken . Nicht jeder sucht auf die gleiche Weise nach etwas. Auf 100 Personen, die in London nach einer Kesselreparatur suchen, gibt es wahrscheinlich eine Handvoll, die in Nordlondon nach einer Kesselreparatur suchen.
  3. Es hilft den Besuchern . Personen, die nach Dienstleistungen für die Kesselinstallation suchen, möchten wahrscheinlich wissen, was Sie anbieten und wie viel es kostet.

Sehen wir uns einige Möglichkeiten an, dies zu tun.

Suchen Sie nach häufigen Fragen

Menschen, die nach Ihren Dienstleistungen suchen, möchten wahrscheinlich einige Fragen beantwortet haben, bevor sie Sie einstellen. Es lohnt sich also, nach diesen Fragen zu suchen und sie auf Ihrer Seite zu beantworten.

 

Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun.

 

Die erste Methode besteht darin, nach Ihrem Service zu suchen und in den Suchergebnissen nach dem Feld "Leute fragen auch" zu suchen. Dies zeigt verwandte Fragen, die Suchende auch bei Google stellen.

Abschließende Gedanken

Die lokale Keyword-Recherche ist recht einfach. Aber denken Sie daran, dass dies nur ein Aspekt der lokalen SEO ist . Sie sollten auch Ihr Google My Business-Profil erstellen und optimieren , lokale Zitate  erstellen, Ihre Seiten optimieren, Bewertungen erhalten und vieles mehr.