Radio Charivari

Jedoch geraten häufig Staub, Pollen, Blätter und andere Verunreinigungen auf das Modul und verschmutzen die Oberfläche.

Saubere Solarmodule tragen dazu bei, dass Ihre Solaranlage die optimalen Erträge liefert.

 Wird sie jedoch über einen längeren Zeitraum nicht beseitigt, kann sie die Leistung der Anlage beeinträchtigen. Daher wird zur Optimierung des Stromertrags empfohlen, die Module zu reinigen, wenn Schmutz auf der Glasoberfläche deutlich erkennbar ist. 

Durch eine Erhitzung des Photovoltaik-Moduls durch Sonneneinstrahlung können die Stäube sehr stark an der Oberfläche der Module anhaften. Meistens kann diese starke Verschmutzung nicht mehr von Regen, Schnee und Wind abgetragen werden.




Photovoltaikreinigung Solarreinigung

Repowering mal anders.

Meistens ist es der Schmutz der den Leistungsabfall verursacht. Besonders betroffen sind PV-Anlagen bei den Landwirten. Andere Ursachen für Verschmutzung sind Feinstaub(Ruß) aus dem Verkehr oder fettige Küchenabluft von Restaurants. Auch Pollen, Algen, Moose, Laub, Insekten und Tierkot verunreinigen die Module. Oft lagert sich der Schmutz mit der Zeit schichtweise auf den Modulen ab.

Deshalb ist Photovoltaikreinigung stark beeinträchtigter Anlagen in regelmäßigen Abständen wirtschaftlich sinnvoll. 

Kosten der Solarreinigung

Rentabilität der Solarreinigung von PV-Anlagen.

Beispiel: Sie haben eine 100KW Anlage die 2007 gebaut wurde.

Jahreseinspeisung (laut Einspeisevergütung)

46.586 € 

Einspeiseverluste z.B.  10%  =              4.658,60€

Reinigungspreis pro Ausführung      1.200,00€